Zwei Siege in einer Woche

Roman Duckert (Klasse 10c)  gewann beim Prolog der Internationalen Jugendetappenfahrt in Gotha das Sprinttrikot.

Hier steht Roman am Start der 2. Etappe.

Am 20. Mai gewann Roman in Töttelstedt bei Erfurt das Bundessichtungsrennen Straße.
Roman macht damit einen großen Sprung in der Jugendrangliste des BDR.

Nach Abschluß der Rangliste im September 2018 wechseln die besten Jugendfahrer in die Juniorennationalmannschaft.
Roman ist aktuell auf dem 8. Listenplatz, obwohl er krankheitsbedingt an zwei Rennen des Jahres nicht teilnehmen konnte.

1. Platz unter 10 Landesverbänden

Die Landesauswahl Brandenburg - repräsentiert u.a. durch zehn B-Jugend-Spielerinnen des FHC - belegte bei der Leistungssportsichtung des Deutschen Handball-Bundes in…
Weiterlesen

Vier Goldmedaillen in Stendal

Am 26. Januar 2018 fanden die Mitteldeutschen Meisterschaften der B- Jugend im Griechisch-Römischen Ringkampf in Stendal statt. Unsere Sportschüler der…
Weiterlesen

Sportlerehrung in Weißwasser

Die Große Kreisstadt Weißwasser ist schon längst über ihre Grenzen hinaus als Sportstadt bekannt. In diesem Zusammenhang haben auch Sportlerehrungen…
Weiterlesen

Judo-Landesmeisterschaft U15

Sieben SchülerInnen unserer Sportschule holten am 26. Januar 2018 in Strausberg bei der Brandenburger U15 Medaillen. 129 Nachwuchs-Judoka waren insgesamt…
Weiterlesen