Nikolausturnier

Auch in diesem Jahr fand am 18.12.2018 das schon traditionelle „Nikolausturnier“ der Fußballer der Sportschule Frankfurt (Oder) statt. Bis auf wenige Ausnahmen (schulische Veranstaltung) beteiligten sich knapp 90 Sportler am Turnier, welches wieder mit der erwarteten Fairness ablief. Verletzte Spieler leiteten umsichtig die 27 Partien.


Ziel des Turnieres ist die Teambildung aller Altersgruppen der Fußballer. So müssen in jeder Mannschaft Vertreter der 7./8.-9./10. Klassen und der Abiturstufe auflaufen.
Eine gute Tradition ist die Teilnahme von ehemaligen Schülern, die entweder zu anderen Vereinen wechselten oder ihre leistungssportliche Laufbahn beendet haben. So zeigt sich die weitere Verbundenheit zu ihrer ehemaligen Ausbildungsstätte.

10 Mannschaften spielten in 2 Gruppen um den Turniersieg, der mehr „ideellen Wert“ besitzt. Entscheidend ist der Nikolaus zum Ende des Turnieres für jeden Teilnehmer.
In der Staffel 1 qualifizierten sich die „Königlichen“ und die “Lokomotive“ für das Halbfinale. Die Gegner waren „FC Holz“ und „FC Bretter“. „Lokomotive“ und  „FC Bretter“ gewannen die Halbfinalspiele und bestritten das Finale, welches  „FC Bretter“ gewann. Platz 3 belegten die „Königlichen“.  Auf den weiteren Plätzen folgten die „Invaliden“, „FC Stock“, „Noname“, „FC Traktor“, „BFC 187“ und „Hamburg“.

Enea Cotrri, der von Frankfurt nach Cottbus wechselte und seine ersten Nachwuchsländerspiele für sein Heimatland Albanien bestritt, schenkte sein Nationaltrikot der Schule, herzlichen Dank.

Gefreut haben sich die Spieler über den regen Besuch von Schülern anderer Sportarten und Lehrern, die sich interessiert die Spiele ansahen.

Dank an das Sportzentrum für die Nutzung der wieder gut vorbereiteten Brandenburg Halle.

1. Platz unter 10 Landesverbänden

Die Landesauswahl Brandenburg - repräsentiert u.a. durch zehn B-Jugend-Spielerinnen des FHC - belegte bei der Leistungssportsichtung des Deutschen Handball-Bundes in…
Weiterlesen

Vier Goldmedaillen in Stendal

Am 26. Januar 2018 fanden die Mitteldeutschen Meisterschaften der B- Jugend im Griechisch-Römischen Ringkampf in Stendal statt. Unsere Sportschüler der…
Weiterlesen

Sportlerehrung in Weißwasser

Die Große Kreisstadt Weißwasser ist schon längst über ihre Grenzen hinaus als Sportstadt bekannt. In diesem Zusammenhang haben auch Sportlerehrungen…
Weiterlesen

Judo-Landesmeisterschaft U15

Sieben SchülerInnen unserer Sportschule holten am 26. Januar 2018 in Strausberg bei der Brandenburger U15 Medaillen. 129 Nachwuchs-Judoka waren insgesamt…
Weiterlesen