Lehrerpreis 2019

Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsministerin Britta Ernst haben heute 18 Lehrerinnen und Lehrer sowie Lehrkräfte-Teams aus allen Landkreisen und kreisfreien Städten des Landes für ihre herausragende Arbeit mit dem diesjährigen „Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis“ geehrt. Die Preise wurden im Rahmen einer Festveranstaltung in Potsdam vergeben.

Insgesamt waren landesweit 75 Lehrkräfte für den „Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis 2019“ nominiert, einzeln oder im Team. Die Vorschläge kamen von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Großeltern  oder Schulleitungen. Eine Jury im Bildungsministerium mit Vertretern des Landesschüler- und des Landeselternrates und Bildungsexperten entschied über die Preisträgerinnen und Preisträger für jeden Landkreis und jede kreisfreie Stadt.

Aus der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) wurden Ines Kretzschmar (Städtisches Gymnasium „Carl Friedrich Gauß“; Preisträgerin), Andrea Rieger (Oberschule „Ulrich von Hutten“) und Paul Schröter (Sportschule Frankfurt (Oder)) nominiert.

Hygienische Maßnahmen

Mit Beginn des neuen Schuljahres am 10. August 2020 besteht an unserer Sportschule eine Maskenpflicht, d.h. dass alle Personen in…
Weiterlesen

Neu: Dienst-Mailadressen

Die Dienst-Mailadressen aller Lehrkräfte unserer Sportschule Frankfurt (Oder) können ab jetzt unter →Kontakt eingesehen werden.
Weiterlesen

Vorläufige Schulschließung

Sehr geehrte Eltern, liebe Sportschülerinnen und Sportschüler, nach Klärung offener Fragen setzte ich Sie hiermit offiziell in Kenntnis, dass abweichend…
Weiterlesen

Absage Elternsprechtag

Sehr geehrte Eltern, der für morgen, den 13. März, vorgesehene Eltern-Lehrer-Sprechtag und auch die Elternversammlungen, zu denen Sie eingeladen waren,…
Weiterlesen