Lehrerpreis 2019

Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsministerin Britta Ernst haben heute 18 Lehrerinnen und Lehrer sowie Lehrkräfte-Teams aus allen Landkreisen und kreisfreien Städten des Landes für ihre herausragende Arbeit mit dem diesjährigen „Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis“ geehrt. Die Preise wurden im Rahmen einer Festveranstaltung in Potsdam vergeben.

Insgesamt waren landesweit 75 Lehrkräfte für den „Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis 2019“ nominiert, einzeln oder im Team. Die Vorschläge kamen von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Großeltern  oder Schulleitungen. Eine Jury im Bildungsministerium mit Vertretern des Landesschüler- und des Landeselternrates und Bildungsexperten entschied über die Preisträgerinnen und Preisträger für jeden Landkreis und jede kreisfreie Stadt.

Aus der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) wurden Ines Kretzschmar (Städtisches Gymnasium „Carl Friedrich Gauß“; Preisträgerin), Andrea Rieger (Oberschule „Ulrich von Hutten“) und Paul Schröter (Sportschule Frankfurt (Oder)) nominiert.

Anmeldung für Moodle und WLAN

SchülerInnen, die ihre Zugangsdaten für das schulinterne WLAN oder die Moodle-Plattform aktualisieren müssen, weil sie keinen gültigen Zugang haben, melden…
Weiterlesen

Hitzewelle vorüber

Die heißen Tage sind vorerst vorbei. Ab Montag, 23. August 2020, findet der Unterricht mit regulärer Länge der Unterrichtsstunden statt.
Weiterlesen

Weiter verkürzter Unterricht

Vom 17.08.2020 bis 21.08.2020 findet ebenfalls ab der 8. Stunde verkürzter Unterricht statt. Die Verkürzung des Unterrichts kann erst ab…
Weiterlesen

Verkürzter Unterricht

Vom 10.08.2020 bis 14.08.2020 findet ab der 8. Stunde verkürzter Unterricht statt. Die Verkürzung des Unterrichts kann erst ab der…
Weiterlesen