Ein kompletter Medaillensatz

Bei den Nord-Ost Deutschen Meisterschaften der U15 konnte die Frankfurter Sportschüler 3 Medaillen gewinnen.

Ganz oben auf dem Treppchen landete Lindsay Koar, die alle ihre Kämpfe souverän vorzeitig für sich entschied. Sie zeigte sich äußerst konzentriert und entschlossen den Titel zu gewinnen.

Diesen Titel wollte sich auch Oliver Bönisch sichern und marschierte mit zwei gewonnenen Kämpfen ins Finale. Hier schien auch alles eine sichere Nummer zu werden. Oliver dominierte mit seiner neuen Ausrichtung des Obergriffs seinen Gegner. Allerdings führte eine kleine Unachtsamkeit in der Grifferöffnung durch Oli am Ende zu dem entscheidenden Ippon (vollen Punkt) für seinen Gegner.

Ian Lahn sorgte für eine kleine Überraschung. Verdient sicherte er sich die Bronzemedaille.

Neben all den Freuden gab es auch Enttäuschungen. Zu viele Kämpfe wurden durch zu vermeidende Unachtsamkeiten verloren. Besonders im Bodenkampf zeigten sich Schwächen und führten dazu, dass so mancher Kämpfer unter seinen Möglichkeiten und den Erwartungen des Trainerteams blieb.

Tag der Offenen Tür – Sichtung

Sportschule Frankfurt (Oder) lädt zum "Tag der offenen Tür" ein   Am 12.11.2022 lädt die Sportschule Frankfurt (Oder) zum "Tag der offenen…
Weiterlesen

Als Quartett zur Deutschen Meisterschaft

Das Team um Andreas Preschel, Michael Rex und Susi Garling fährt mit vier Kämpfern zu den Deutschen Meisterschaften nach Leipzig.…
Weiterlesen

Kaderlehrgang der U18

Sportschülerinnen bei DJB Maßnahme in Kienbaum Bereits zum wiederholten Male ging es für unsere Sportschülerinnen zum Kaderlehrgang der U18 nach…
Weiterlesen

Silber für Dennis Rietz

Im März 2022 startete Dennis nach langer Wettkampfpause beim Bundessichtungsturnier in Kienbaum. Im 90-Kilo Limit konnte er seinen Hamburger Gegner…
Weiterlesen