EM-Bronze im Ringen!!!

Bei den Europameisterschaften der Altersklasse U-23, die vom 7. bis 13. März in Plovdiv ausgetragen wurden, blieben die deutschen Ringer und Ringerinnen in der Erfolgsspur. Niederlage und Sieg lagen eng beieinander für Luisa Scheel (62 kg).

Im Halbfinale rang Luisa gegen Anna Fabian (SRB) und wurde von ihr auf beide Schultern gedrückt. Damit erreichte sie den Kampf um Bronze.

In diesem spannenden kleinen Finale konnte Luisa vom SV Warnemünde, Schülerin der Eliteschule des Sports in Frankfurt (Oder) gegen Merve Karadeniz (TUR) mit 5:1 die Oberhand behalten und sicherte somit ihre erste Bronzemedaille im internationalen Bereich.

Wir gratulieren zu diesem sensationellen Erfolg und wünschen Luisa weiterhin alles Gute für ihre sportliche Karriere.

Luisa SCHEEL / Foto: Kadir Caliskan (UWW)

Tag der Offenen Tür – Sichtung

Sportschule Frankfurt (Oder) lädt zum "Tag der offenen Tür" ein   Am 12.11.2022 lädt die Sportschule Frankfurt (Oder) zum "Tag der offenen…
Weiterlesen

Ein kompletter Medaillensatz

Bei den Nord-Ost Deutschen Meisterschaften der U15 konnte die Frankfurter Sportschüler 3 Medaillen gewinnen. Ganz oben auf dem Treppchen landete…
Weiterlesen

Als Quartett zur Deutschen Meisterschaft

Das Team um Andreas Preschel, Michael Rex und Susi Garling fährt mit vier Kämpfern zu den Deutschen Meisterschaften nach Leipzig.…
Weiterlesen

Kaderlehrgang der U18

Sportschülerinnen bei DJB Maßnahme in Kienbaum Bereits zum wiederholten Male ging es für unsere Sportschülerinnen zum Kaderlehrgang der U18 nach…
Weiterlesen