Neue Hallen und Hybrid-Rasen

Am Freitag, dem 04.09.2020, wurden die zwei Hallen der Sportschützen und die neu restaurierten Turnhallen feierlich eingeweiht.

Frankfurt (Oder), 04.09.2020 – Einweihung der Schieß – Drucklufthalle. Die Geschäftsführerin des Architektur- und Ingenieurbüros (AIB), Susanne Hilgenfeld (vorn mitte), überreicht den symbolischen Neubauschlüssel im Beisein der Bildungsministerin, Britta Ernst (2.v.r.), dem Oberbürgermeister René Wilke (links) als Bauherr und dem Leiter des Olympiastützpunktes, Wilfried Lausch (rechts).

Die 5,3 Millionen Euro starke Investition umfasste den Abriss und Neuaufbau zweier Sportschützenhallen, die Modernisierung zweier Turnhallen und die Errichtung eines Hybridrasens. Dies soll die Bedingungen weiterhin für unsere Sportlerinnen und Sportler verbessern, um Spitzenleistungen im Sport zu erreichen.

Objektleiter Manfred Kurzer erklärt unserer Bildungsministerin Britta Ernst die technische Ausstattung der neuen Druckluftschießhalle.

Tag der Offenen Tür – Sichtung

Sportschule Frankfurt (Oder) lädt zum "Tag der offenen Tür" ein   Am 12.11.2022 lädt die Sportschule Frankfurt (Oder) zum "Tag der offenen…
Weiterlesen

Ein kompletter Medaillensatz

Bei den Nord-Ost Deutschen Meisterschaften der U15 konnte die Frankfurter Sportschüler 3 Medaillen gewinnen. Ganz oben auf dem Treppchen landete…
Weiterlesen

Als Quartett zur Deutschen Meisterschaft

Das Team um Andreas Preschel, Michael Rex und Susi Garling fährt mit vier Kämpfern zu den Deutschen Meisterschaften nach Leipzig.…
Weiterlesen

Kaderlehrgang der U18

Sportschülerinnen bei DJB Maßnahme in Kienbaum Bereits zum wiederholten Male ging es für unsere Sportschülerinnen zum Kaderlehrgang der U18 nach…
Weiterlesen