Ski-Lager 2019

Die neun Sportler der Sportschule Frankfurt (Oder), Abteilung Judo, starteten am Montag mit unseren Trainern Herrn Preschel und Herrn Wenzel sowie unserer Betreuerin Frau Thiede, ins Ski-Lager. Nach ca. vier Stunden Fahrt erreichten alle gut den Ort Sosa (Sachsen), wo die Pension Riesenberger Häuser nicht weit von den Langlaufstrecken liegt.

Nach einem kurzen Aufenthalt in der Pension ging es für alle Beteiligten zum Ski-Verleih, wo jeder eine optimale Ausstattung für den anstehenden Langlauf erhielt.

Somit startete das Langlaufabenteuer mit der Eingewöhnung. Für fünf Personen war dies eine sportliche Herausforderung und neue Erfahrung. Am zweiten Tag hatten die Sportler bereits um 7.00 Uhr die erste Trainingseinheiten. Beim Frühsport stand ein Berglauf auf dem Plan. Nach einer Stärkung in Form von Frühstück sollte es zum Langlauf gehen. Auf Grund einer kleinen Panne verzögerte sich dies aber nach hinten. Trotzdem hatten die Judoka viel Spaß im Schnee. Sie bauten Schneemänner und machten Schneeballschlachten. Danach ging es für die Sportler, Herrn Wenzel und Frau Thiede zur ersten Langlaufstrecke, zur Talsperrenloipe mit einer Distanz von ca. 7,5 km. Dort konnten sich alle Beteiligten auslasten und an ihre Grenzen gehen. Als schließlich alle im Ziel waren, gab es eine Stärkung und heißen Tee.


Am Nachmittag ging es dann zur Kammloipe, die ebenfalls 7,5 km lang war. Die Sportler hatten die Aufgabe, die Strecke zweimal zu bewältigen. Sie und die Verletzten, die wanderten, lenkten sich von der Belastung ab, in dem sie die Natur genossen. Die eingeschneiten Bäume und Büsche, sowie die gefrorenen Bäche waren schön anzusehen. Aufgrund der nicht optimalen Wetterumstände, war es für die Sportler nicht leicht. Am Ehrgeiz gepackt, hielten so gut wie alle die 15 km Langlauf durch. Glücklich fertig zu sein, sollte es wieder zur Pension Riesenberger Häuser gehen. Nun probierten alle Beteiligten das Wetter und die letzten Tage zu genießen.

Sophie,Emma & Evita

Eine Woche ohne Ball

Winterlager der Handballerinnen und Fußballer Klasse 9/10Eine Woche ohne Ball vom 11.02. bis 15.02.2019 Nachdem bereits in den zwei zurückliegenden…
Weiterlesen

1. Platz unter 10 Landesverbänden

Die Landesauswahl Brandenburg - repräsentiert u.a. durch zehn B-Jugend-Spielerinnen des FHC - belegte bei der Leistungssportsichtung des Deutschen Handball-Bundes in…
Weiterlesen

Vier Goldmedaillen in Stendal

Am 26. Januar 2018 fanden die Mitteldeutschen Meisterschaften der B- Jugend im Griechisch-Römischen Ringkampf in Stendal statt. Unsere Sportschüler der…
Weiterlesen

Sportlerehrung in Weißwasser

Die Große Kreisstadt Weißwasser ist schon längst über ihre Grenzen hinaus als Sportstadt bekannt. In diesem Zusammenhang haben auch Sportlerehrungen…
Weiterlesen