Sportlerehrung in Weißwasser

Die Große Kreisstadt Weißwasser ist schon längst über ihre Grenzen hinaus als Sportstadt bekannt. In diesem Zusammenhang haben auch Sportlerehrungen Tradition. Seit 1994 werden diese durchgeführt. Am 25. Januar wurden die besten Sportler des Jahres 2018 geehrt.

Unter den mehr als 30 Ausgezeichneten befinden sich auch 3 SportlerInnen, die an unserer Sportschule in Frankfurt/Oder trainieren und lernen. Die RingerInnen Mariam Stoppira, Ricco Tewellis und Maximilian Simon wurden für ihre hervorragenden Leistungen im vergangenen Sportjahr mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Schülerpokal 2019

Beim Schülerpokal 2019 vom 15. bis 16. März in Rodewisch (Sachsen) wiederholten sich die erstaunlichen Leistungen der Nachwuchsheberin Laura Viol,…
Weiterlesen

Eine Woche ohne Ball

Winterlager der Handballerinnen und Fußballer Klasse 9/10Eine Woche ohne Ball vom 11.02. bis 15.02.2019 Nachdem bereits in den zwei zurückliegenden…
Weiterlesen

1. Platz unter 10 Landesverbänden

Die Landesauswahl Brandenburg - repräsentiert u.a. durch zehn B-Jugend-Spielerinnen des FHC - belegte bei der Leistungssportsichtung des Deutschen Handball-Bundes in…
Weiterlesen

Vier Goldmedaillen in Stendal

Am 26. Januar 2018 fanden die Mitteldeutschen Meisterschaften der B- Jugend im Griechisch-Römischen Ringkampf in Stendal statt. Unsere Sportschüler der…
Weiterlesen