Weingärtner-Preis an Boxer

Der höchste Sport-Preis der Stadt Frankfurt (Oder) im Jahr 2018 wurde im Rahmen der Sportlerehrung am 16. Januar an den 21-jährigen ehemaligen Sportschüler Silvio Schierle verliehen.

Mit der Ehrung wurde Silvios kontinuierliche sportliche Entwicklung am Olympiastützpunkt Boxen in Frankfurt (Oder) gewürdigt. Er wurde 2018 in Rumänien EM-Dritter der U22

Der Hermann-Weingärtner-Preis wird seit 2008 ausgegeben und umfasst eine Stele, eine Urkunde mit der Unterschrift des Oberbürgermeisters der Stadt und ein Preisgeld von 1896 Euro – in Anlehnung an das Jahr, in dem Hermann Weingärtner seinen Olympiasieg im Turnen errang. Das Preisgeld wird von Beginn an von den Stadtwerken Frankfurt (Oder) gestiftet.

Tag der Offenen Tür – Sichtung

Sportschule Frankfurt (Oder) lädt zum "Tag der offenen Tür" ein   Am 12.11.2022 lädt die Sportschule Frankfurt (Oder) zum "Tag der offenen…
Weiterlesen

Ein kompletter Medaillensatz

Bei den Nord-Ost Deutschen Meisterschaften der U15 konnte die Frankfurter Sportschüler 3 Medaillen gewinnen. Ganz oben auf dem Treppchen landete…
Weiterlesen

Als Quartett zur Deutschen Meisterschaft

Das Team um Andreas Preschel, Michael Rex und Susi Garling fährt mit vier Kämpfern zu den Deutschen Meisterschaften nach Leipzig.…
Weiterlesen

Kaderlehrgang der U18

Sportschülerinnen bei DJB Maßnahme in Kienbaum Bereits zum wiederholten Male ging es für unsere Sportschülerinnen zum Kaderlehrgang der U18 nach…
Weiterlesen