Weingärtner-Preis an Boxer

Der höchste Sport-Preis der Stadt Frankfurt (Oder) im Jahr 2018 wurde im Rahmen der Sportlerehrung am 16. Januar an den 21-jährigen ehemaligen Sportschüler Silvio Schierle verliehen.

Mit der Ehrung wurde Silvios kontinuierliche sportliche Entwicklung am Olympiastützpunkt Boxen in Frankfurt (Oder) gewürdigt. Er wurde 2018 in Rumänien EM-Dritter der U22

Der Hermann-Weingärtner-Preis wird seit 2008 ausgegeben und umfasst eine Stele, eine Urkunde mit der Unterschrift des Oberbürgermeisters der Stadt und ein Preisgeld von 1896 Euro – in Anlehnung an das Jahr, in dem Hermann Weingärtner seinen Olympiasieg im Turnen errang. Das Preisgeld wird von Beginn an von den Stadtwerken Frankfurt (Oder) gestiftet.

Schulmeisterinnen im Handball

Weltmeisterbesieger holen den Titel im Handball 06.05.2022 Die einen traten als Weltmeisterinnen an, die anderen als Titelverteidigerinnen. Die Konstellation im…
Weiterlesen

Team-Gold bei der EM

Herzlichen Glückwunsch an Jette Lippert und ihren Trainer Olaf Haspel zum Gewinn der Goldmedaille im Team-Wettbewerb der Juniorinnen mit der…
Weiterlesen

Hola Amigos!

Hallo, alle zusammen oder wie man auf Mallorca auch sagt: Hola Amigos! Wir, die Radsportler aus der Sportschule Frankfurt (Oder)…
Weiterlesen

EM-Bronze im Ringen!!!

Bei den Europameisterschaften der Altersklasse U-23, die vom 7. bis 13. März in Plovdiv ausgetragen wurden, blieben die deutschen Ringer…
Weiterlesen