WELTKLASSE!

Jon Luke Mau erkämpfte  am 8. Juli 2018 zum ersten Mal seit 23 Jahren eine Zweikampf-Medaille bei der Junioren-WM der Gewichtheber für unser Land. HERZLICHE GRATULATION zur Silber-Medaille.

Mit dem Nachweis von kontinuierlicher Leistungssteigerung spätestens seit dem hervorragendem Auftreten bei der Junioren-WM im vergangenen Jahr in Tokio lagen viele Hoffnungen in der Luft und die besten Wünsche begleiteten Jon nun nach Tashkent.

Mit 121 kg und damit deutschem Junioren-Rekord im Reißen in der Gewichtsklasse bis 62 kg startete Jon, um dann mit 157 kg im Stoßen nachzulegen. Das bedeutete nichts weniger als die Silbermedaille im Stoßen und in der Gesamtbilanz  die Vize-Junioren-Weltmeisterschaft.

Dem Trainer- und Betreuerteam um Detlef Blasche am Bundes- und  Olympiastützpunkt  hier in Frankfurt/Oder und allen anderen ungenannten Unterstützern auf Jonnys Weg bis zu diesem Erfolg gebührt ein riesiger Dank für die kontinuierliche Arbeit.

 

Hallenlandesmeisterschaft

Am 25.1.2020 haben die C1-Junioren des 1.FC Frankfurt (Oder) bei der Hallenlandesmeisterschaft in Cottbus den 3. Platz erreicht. v.h.l. Leon…
Weiterlesen

Meisterschaft im Futsal

Enttäuschender 5. Platz an der Küste Die B- Junioren des 1. FC Frankfurt fuhren mit dem Ziel zur NOFV Meisterschaft,…
Weiterlesen

20. Internationales D-Junioren-Turnier

Turnier des Schweriner SC Breitensports Am 1. und 2. Februar beteiligten sich die D-Junioren des 1. FC Frankfurt (Schüler der…
Weiterlesen

Trainingslager in Sosa

Die Judoka der neunten und zehnten Klassen fuhren vom 06.01.- 09.01.2020 zu einem Konditionierungslager ins Erzgebirge. Am Montag um 9…
Weiterlesen